Männer auswärts – Jugend spielt in Forchheim

Männer auswärts – Jugend spielt in Forchheim

erstellt von hg am 2. Februar 2018

Richtungweisende, gar vorentscheidende Begegnungen stehen für die Männermannschaften an. Im Jugendbereich kann man zahlreiche Bucki-Teams in den diversen Forchheimer Hallen beobachten.

Männer Bezirksoberliga:   SG Regensburg II – SV Buckenhofen

Als Rangneunter steht die SG Regensburg mit ihren 12:14 Punkten gerade so eben über dem Strich, der sie von den Mannschaften trennt, die regulär absteigen werden. Die Buckis verblieben trotz ihres Sieges vor Wochenfrist mit 6:24 Zählern nach wie vor am Tabellenende.

Allein diese Zahlen belegen, welch riesige Aufgabe der Klassenerhalt für die Buckis bedeutet. Sieht man sich die Minusseite an, müsste man in den sieben verbleibenden Partien zehn Punkte aufholen. Passend wäre es natürlich, gelänge der erste dieser Schritte am Samstag um 15:00 Uhr in Regensburg gegen genau den Gegner, den es einzuholen gilt.

Männer Bezirksliga:   SV Auerbach II – SV Buckenhofen II

Vergleichbar ist da die Lage der Zweiten. Die ist zwar Vorletzter (6:18), hat jedoch engeren Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen. Allerdings geht man am Samstag um 16:00 Uhr in Auerbach in eine eminent wichtige Begegnung. Zum einen würde man mit einem Erfolg beim Schusslicht den Abstand dorthin vergrößern, zum zweiten auch wieder ein Stück Richtung Tabellenmittelfeld rücken.

B-Mädchen ÜBL:   SV Buckenhofen – TV Hallstadt

Unter normalen Umständen wäre der Gast am Sonntag um 12:00 Uhr favorisiert. Doch sind die SV-Mädchen gerade dabei, in der Herder-Halle manche Hinspielscharte auszuwetzen. Vielleich gelingt es diesmal erneut.

B-Jungen ÜBL:   HG Ansbach – SV Buckenhofen

Mit nur einem Minuspunkt mehr als die Buckis ist die HG Ansbach ein ernstzunehmender Gegner. Auch der vergleichsweise knappe 29:26 Hinspielsieg belegt, dass die Auswärtsaufgabe am Sonntag um 14:00 Uhr kein Spaziergang werden wird.

C-Mädchen ÜBL:   SV Buckenhofen – SC Eltersdorf

Trotz der ansprechenden Vorstellung vor Wochenfrist dürften die Trauben für die C-Mädchen am Sonntag um 10:30 Uhr in der Partie gegen den SC Eltersdorf etwas zu hoch hängen. Gegen den Tabellendritten scheint ein Erfolg in der Herder-Halle eher unwahrscheinlich.

C-Jungen ÜBL:   SV Buckenhofen – DJK Neumarkt

Das könnte der Sprung zurück auf Rang zwei werden. Am Sonntag um 13:30 Uhr holen die Buckenhofener Jungen in der Herder-Halle die Partie gegen Neumarkt nach. Gegen den punktlosen Tabellenletzten sollte man sich keine Blöße geben und die nötigen Punkte für den Sprung auf den zweiten Rang sichern.

D-Mädchen BOL:   Viertes Turnier

Bereits ihr viertes Rückrundenturnier bestreiten die D-Mädchen am Samstag ab 10:00 Uhr beim HC Erlangen in der Euro-Halle. Nach den ersten Erfolgserlebnissen vor Wochenfrist dürften diesmal die beiden HCs deutlich überlegen sein.

Die Spiele der Buckis:
10:45 Uhr      HC Forchheim – Buckis
12:15 Uhr      Buckis – HC Erlangen

D-Jungen BL:   Drittes Turnier

Am Sonntag ab 13:00 Uhr findet beim HC Forchheim in der Berufsschulhalle der dritte Turnierdurchgang der D-Jungen statt. Die Buckis machen sich Hoffnungen auf den ersten Sieg.

Die Spiele der Buckis:
14:30 Uhr      HC Hersbruck – Buckis
16:00 Uhr      Buckis – SC Eltersdorf

E-Jugend:   Sechstes Saisonturnier

Das dürfte in etwa das Beste sein, was der E-Jugend-Bereich derzeit aufzubieten hat. Am Samstag treffen ab 10:30 Uhr in der Herder-Halle die in den letzten Jahren dominierenden Teams des HC Erlangen, des TV Lauf und der Buckis aufeinander.

Der Spielplan:
10:30 Uhr      HC Erlangen – Buckis 1
11:15 Uhr       HC Erlangen 2 – Buckis 2
11:55 Uhr       TV Lauf – HC Erlangen
12:35 Uhr      Buckis 1 – HC Erlangen 2
13:15 Uhr      Buckis 2 – TV Lauf