Mädchenjugend zeltete – tolles Team-Erlebnis

Mädchenjugend zeltete – tolles Team-Erlebnis

erstellt von Jo am 4. Juli 2017

Die Mädels der D- und C-Jugend zelteten am Ende der Pfingstferien gemeinsam mit ihren Trainerinnen auf dem Zeltplatz auf der Forchheimer Schleuseninsel.

Auf dem Programm standen Aufgabe für das Team und eine sportliche Handball Olympiade, bei der die Mädels nicht nur Kondition und Ballgefühl, sondern auch großen Mut beweisen mussten. Es ist schließlich nicht so leicht, blind seinen Weg über eine BMX Bahn zu finden!

Am Abend galt es, ein Quiz zu absolvieren. Beim Tauziehen bewiesen die Mädels sogar so viel Kraft, dass sie das Seil spontan entzweiten. Und natürlich durfte auch ein Lagerfeuer nicht fehlen, an dem man sich bei Stockbrot und Marshmallows  mit Rätselgeschichten unterhielt.

Bei 14 Mädels ist es natürlich nicht verwunderlich, dass viel gekichert, gekreischt und geredet wurde. Aber mit einem Kreischverbot unter Liegestützandrohung ließ sich auch diese Kleinigkeit unter Kontrolle bringen. Und schließlich stand der Spaß im Vordergrund!

Es war ein tolles (und ein bisschen anstrengendes) Wochenende! Vielen Dank an alle Eltern, die die Mannschaft mit Essensspenden unterstützt haben.