buckis für sternstunden 2016

buckis für sternstunden 2016

erstellt von Manni am 9. Dezember 2016

Regelmäßig haben unsere Jugendhandballer in den letzten Jahren soziale Projekte unterstützt (z. B. die Aktion „Tore für Ghana“ oder das Kinderhaus Buckenhofen).

Heuer nun hatten die Jugendkoordinatoren Alex Schnell und Jeanette Bauer etwas anderes ins Auge gefasst, diesmal wurden die „Sternstunden“ unterstützt, eine Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks.

Mehrmals in jeder Saison veranstalten die Buckis Turnierwochenenden, an denen mehrere Jugendteams nacheinander als Gastgeber für andere Vereine agieren. Ein solches Wochenende fand am 12./13. November mit den D-Mädchen und den D-Jungen am Samstag und der E-Jugend am Sonntag statt.

Sternstunden-Grüße der D-Mädchen:

Sternstunden-Grüße der D-Jungen:

Sternstunden-Grüße der E-Jugend:

Die Einnahmen davon sollten komplett an Sternstunden gehen. Die Buckis beließen es jedoch nicht beim obligaten Verkauf, es gab darüber hinaus etliche andere Angebote. So wurden Stern-Plätzchen angeboten, die Mütter und Großmütter gebacken hatten. Töpferin Anke Heinrich hatte Ton-Sterne zur Verfügung gestellt, so dass „Sterne für Sternstunden“ gehandelt wurden.

sternstundentisch

Unterm Strich wurden mit Hilfe der verkaufenden Eltern 873,80 Euro erlöst. Diese schon stolze Summe wurde durch individuelle Spenden noch aufgestockt, so dass die Initiatoren der Aktion, die Jugendkoordinatoren Jeanette Bauer (im Foto li) und Alex Schnell, genau 1000,- Euro an „STERNSTUNDEN“ weiterleiten konnten.

Bericht auf der sternstunden-Homepage

spendenscheck-medium